Kaufen bei Amazon.de



rezension im orkus magazin
november 2004

Es ist wahrlich ein Hochgenuss, sich diesem Gedichtband hinzugeben. Eindrucksvoll beschreibt Baganz, wie schmerzvoll das Leben sein kann. Romantisch-melancholisch gestimmt, versinkt der Leser in einen Strudel aus Ängsten, Gefühlen, Sehnsüchten, schmerzlichen Erinnerungen und hoffnungsvollen Wünschen. Die Melodie seiner Zeilen vermittelt zuweilen ein Gefühl von Ausweglosigkeit und Leere, Verzweiflung und des immer fortwährenden Sogs des Todes, dem sich niemand jemals zu entziehen vermag. Andererseits verschmelzen seine Zeilen in romantisch-sehnsüchtige Augenblicke der bedingungslosen einzigartigen Liebe, wie sie wahrhaftiger und kraftvoller nicht sein kann. Wie vielschichtig die Ab-gründe der menschlichen Seele sind, kann der Leser in all seiner Prächtigkeit in diesem Buch ergründen. Baganz weckt das Interesse, sich tiefer mit der eigenen Psyche zu beschäftigen und den Schritt zu wagen, seinen Ängsten Bilder zu verleihen, um sich ihnen zu stellen, Illusionen die Stirn zu bieten, Hoffnung zu schöpfen und anzukämpfen gegen kraftraubendes Herumirren in entwurzelter Ziellosigkeit. Sich der Vergänglichkeit bewusst zu werden, aus Ängsten neue Kraft zu schöpfen, der Unterdrückung den Kampf anzusagen und der Gewissheit den Raum zu geben, manches nicht ändern zu können, hatte für mich beim Lesen fast schon eine psychotherapeutische Wirkung. Baganz´ intensives "In-sich-gehen" hat mich verzaubert, und ich hoffe, ich habe Euch neugierig gemacht, denn dieser Gedichtband ist wirklich zu empfehlen.

seelengruende von Arne-Wigand Baganz ist erhältlich bei Books on Demand, Norderstedt
(ISBN 3-8334-1226-7, 10 €). www.seelengruende.de ist die Seite zu diesem Buch

Sonja Schwarzkopf



s e e l e n g r u e n d e - arne-wigand baganz
92 Seiten. EUR 10,- ISBN 3-8334-1226-7


>> das buch jetzt versandkostenfrei* bestellen.
      
* innerhalb der bundesrepublik deutschland